VMA

Der Verein Arbeitsgemeinschaft Media - Analysen (VMA) ist ein auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhender Zusammenschluss von Verlagen und Werbeagenturen, der bereits 1965 gegründet wurde.

In seinem Auftrag wird jährlich die Media - Analyse (MA) als größte Studie zur Erhebung von Printmedienreichweiten in Österreich durchgeführt (Methodeninformation).

 

Neben den Reichweiten in Österreich verbreiteter Zeitungen und Zeitschriften stellt der VMA eine Fülle von Zielgruppendaten zur Verfügung, die über Lebensverhältnisse und Einstellungen der Österreicher Auskunft geben, wodurch differenzierte Auswertungsmöglichkeiten ermöglicht werden.

 

Der Verein ARGE Media - Analysen hat sich als neutrale Institution zum Ziel gesetzt, seinen Mitgliedern Zugang zur objektiven Darstellung des  Printmediennutzungsverhaltens in Österreich zu bieten und die werbetreibende Wirtschaft in hoher und verlässlicher Qualität umfangreich und detailliert über den Lesermarkt zu informieren.

 

Die paritätische Besetzung des Vorstands (17 Verlagsvertreter, 17 Agenturvertreter) garantiert darüber hinaus Unabhängigkeit und direkte Einbindung der Kunden (Werbeagenturen) in alle Entscheidungsprozesse des VMA.